Prof. Dr. jur. Christian Czychowski - Autor Fromm-Nordemann UrheberrechtKurfürstendamm 185
D-10707 Berlin  

Tel: +49 (30) 23 60 76 70

Fax: +49 (30) 23 60 76 721 

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informations- technologierecht, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, zugelassen zur Vertretung vor dem Europäischen Markenamt, Partner, Berlin

studierte an der Universität Bonn Rechts- und Musikwissenschaften und promovierte im Bereich des Urhebervertragsrechts. Die Universität Potsdam hat ihn 2014 zum Honorarprofessor bestellt. Von 1990 bis 1992 war er Geschäftsführer der Klassischen Philharmonie Düsseldorf. Neben anderen Beratertätigkeiten für Medienunternehmen war er zwischenzeitlich im Rahmen eines Summer Interns bei der Unternehmensberatung McKinsey & Co. Inc. für Medienunternehmen tätig.

Seit 1997 ist er als Rechtsanwalt für BOEHMERT & BOEHMERT tätig, seit 2002 ist er Partner. Seine Spezialgebiete sind Neue Medien, Urheberrecht, Informationstechnologierecht, Markenrecht sowie Patent- und Lizenzvertragsrecht. Zu seinen Mandanten zählen führende Industrie-Verbände und weltweit agierende Technologiekonzerne ebenso wie mittelständische und kleine Unternehmen, aber auch die öffentliche Hand.

2009 war er an der Entwicklung der Publikation „Mustervereinbarungen für Forschungs- und Entwicklungskooperationen“, die im Rat für Innovationen des Bundeskanzleramtes /Bundeswirtschafts­ministerium entstand, maßgeblich beteiligt; sie wurde später von der Initiative „Land der Ideen“ ausgezeichnet.

Er war lange Zeit Lehrbeauftragter am Hasso-Plattner-Institut für Systemtechnik. Seit 2006 nahm er einen Lehrauftrag im geistigen Eigentum an der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam wahr, wo er nun im Rahmen seiner Honorarprofessur weiterhin lehrt. Gleichzeitig hält er regelmäßig im Rahmen der Deutschen Anwaltakademie, aber auch für das Europäische Patentamt, Vorträge vor Fachpublikum.

Dr. Czychowski ist Mitglied des Fachausschusses für Urheber- und Verlagsrecht der GRUR und Mitglied des Fachanwaltsausschusses IT-Recht der Rechtsanwaltskammer Berlin. Er ist außerdem Mitglied bei LES, im Deutschen Anwaltverein und der DGRI. Zudem ist er Mitglied im Beirat der Open Innovation Plattform „Innovationskraftwerk“.

Das JUVE Handbuch 2016/2017 zählt ihn in mehreren Kategorien (Marken- und Wettbewerbsrecht, Urheberrecht) zu den empfohlenen Anwälten. Auch Best Lawyers 2018 führt ihn unter den ausgewählten Anwälten im Bereich IP und IT an. Legal 500 Deutschland 2015/2016 betont insbesondere seine Expertise im Kunst- und Onlinebereich.

 

Publikationen:

Dr. Czychowski ist Autor und Mitherausgeber zahlreicher Publikationen in den Bereichen Urheberrecht und Internetrecht:

  • Mitherausgeber des „Bröcker/Czychows­ki/Schaefer: Praxishandbuch Geistiges Eigentum im Internet“ (2003)
  • Co-Autor des „Loewenheim: Handbuch des Urheberrechts“ (2009)
  • In der neu überarbeiteten Auflage des „Münchener Anwaltshandbuch Gewerblicher Rechtsschutz“ (2012) zeichnet Dr. Czychowski für das Kapitel "Urheberrecht und verwandte Schutzrechte" sowie "Internationale Urheberrechte und verwandte Schutzrechte“ mitverantwortlich.
  • In der 11. Auflage des „Fromm/Nordemann: Kommentar zum Urheberrecht“ (2014) bearbeitete er u.a. die Regelungen zu Datenbanken, zu Software und zu technischen Schutzmaßnahmen, Vergütungsvertragsrecht sowie gemeinsam mit Martin Schaefer zum neuen Leistungsschutzrecht der Presseverleger.
  • In der neu überarbeiteten 7. Auflage des „Münchener Vertragshandbuchs“ (2015) zeichnet Prof. Dr. Czychowski für den Bereich "Urhebervertragsrecht" mitverantwortlich.