Kurfürstendamm 185
D-10707 Berlin  

Tel: +49 (30) 23 60 76 70

Fax: +49 (30) 23 60 76 721 

Christian Czychowski ist von Hause aus Urheberrechtler und hat seine künstlerischen Wurzeln in der klassischen Musik. Er fokussiert seine Beratung in den Bereichen IT-Recht, Patent- und Lizenzvertragsrecht sowie Urheberrecht und Markenrecht. Zu seinen Mandanten zählen weltweit agierende Technologiekonzerne, Softwareunternehmen und führende Industrie-Verbände. Ebenso vertritt er mittelständische und kleine Unternehmen, die öffentliche Hand, schließlich aber auch weltweit bekannte Orchester, Dirigenten und Musiker. Schließlich berät er auch öffentliche Kulturinstitutionen und einige der berühmtesten Bildenden Künstler.

Christian Czychowski studierte an der Universität Bonn neben Rechts- auch Musikwissenschaften. Er wurde mit einer Arbeit zum Urhebervertragsrecht an der Humboldt Universität zu Berlin promoviert. Von 1990 bis 1992 war er Geschäftsführer der Klassischen Philharmonie Düsseldorf. Neben anderen Beratertätigkeiten war Christian Czychowski nach seinem Studium im Rahmen eines Summer Interns bei der Unternehmensberatung McKinsey & Co. Inc. für Medienunternehmen tätig.

Christian Czychowski war lange Zeit Lehrbeauftragter am Hasso-Plattner-Institut für Systemtechnik. Seit 2006 nimmt er einen Lehrauftrag im geistigen Eigentum an der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam wahr, wo er nun im Rahmen seiner Honorarprofessur im Jahre 2014 weiterhin lehrt. Gleichzeitig hält er regelmäßig für die Deutsche Anwaltakademie, aber auch für das Europäische Patentamt, Vorträge vor Fachpublikum. Seit dem Wintersemester 2016/17 bietet Christian Czychowski gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Anselm Brandi-Dohrn eines der ersten Online-Lehrangebote zum IT-Recht im Rahmen eines MOOC-Kurses des Hasso-Plattner-Instituts an.

Das JUVE Handbuch 2018/2019 zählt ihn in mehreren Kategorien (Marken- und Wettbewerbsrecht, Urheberrecht) zu den empfohlenen Anwälten. Auch Best Lawyers 2018 führt ihn unter den ausgewählten Anwälten im Bereich IP und IT an. Legal 500 Deutschland 2015/2016 betont insbesondere seine Fachkenntnisse im Kunst- und Onlinebereich.

Christian Czychowski ist Mitglied des Fachausschusses für Urheber- und Verlagsrecht der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) und Mitglied des Fachanwaltsausschusses IT-Recht der Rechtsanwaltskammer Berlin. Er ist außerdem Mitglied der Licensing Executives Society (LES), des Deutschen Anwaltvereins und der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI). Zudem ist er Mitglied im Beirat der Open Innovation Plattform „Innovationskraftwerk“.